Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 

FIFA 18: Viele Münzen durch geschicktes Wirtschaften

vor einem Monat

Ihr wollte Münzen in FIFA 18 verdienen? Das geht zum Beispiel durch geschicktes Ein- und Verkaufen auf dem Transfermarkt. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch hier.

In FIFA Ultimate Team sind Münzen eure grundlegende Währung. Mit ihnen könnt ihr zum Beispiel Spieler oder Verträge auf dem Transfermarkt kaufen.

Hauptsächlich erhaltet ihr FUT-Münzen durch das Abschließen von Partien, aber es gibt auch einige andere Wege, um euer Konto zu füllen. Eine effektive Methode ist beispielsweise geschicktes Wirtschaften auf dem Transfermarkt. Wir erklären euch, was ihr dafür machen müsst und haben einige Tipps parat.

1. Kauft nicht am Wochenende ein!

Wenn ihr einen neuen Spieler verpflichten wollt, macht das nicht am Wochenende. Denn von Freitag bis Sonntag sind die Preise am höchsten, was an der Weekend League liegt: Vorher und auch währenddessen kaufen Spieler fleißig neue Kicker für ihre Teams ein, sodass die Preise in die Höhe schießen.

Nach der Weekend League stoßen Spieler ihre FUT-Karten hingegen wieder ab, weswegen die Preise montags sinken. Als Beispiel haben wir Karim Bellarabi für euch: Der Leverkusen-Profi hat am Samstag, den 26. November 2017 stolze 1.600 Münzen gekostet und am darauffolgenden Montag nur noch 1.200.

2. Verkauft eure Spieler am Samstag

Macht euch die Preisunterschiede der Wochentage zu Nutze und verdient damit richtig Geld: Kauft ihr nämlich Spieler montags ein und verkauft sie teurer am Wochenende, könnt ihr euren Kontostand mächtig aufwerten.

Am besten haltet ihr euch an Spieler, die montags beim Sofortkaufpreis ungefähr bei 1.500 Münzen liegen und verkauft sie später für einige hundert Münzen mehr. Dadurch könnt ihr schnell viele Münzen machen.

3. Bietet auf eure Spieler!

Wenn ihr Spieler für euer eigenes Team oder den Wiederverkauf holen wollt, kauft eure Spieler nicht im Sofortkauf. Auch wenn es verführerisch klingt, den Kicker sofort zu verpflichten, lohnt sich Geduld:

In den meisten Fällen spart ihr einige hundert Münzen, wenn ihr auf den Spieler bietet. Viele Profis kosten im Sofortkauf knapp 1.500 Münzen. Durch Bieten bekommt ihr sie aber schon für 650. Also beweist lieber Geduld und spart dadurch!

von Kristin Banse

Stellt euer FIFA-18-Können unter Beweis und gewinnt coole Preise bei den Gamez Cups! Das ist unsere fortlaufende FIFA-18-Turnierserie.

We want YOU on Facebook! Werdet Teil unserer Community und bleibt immer auf dem Laufenden.

Kommentare
Vielschreiber
von Zwdavid
vor einem Monat
Haha letztens habe ich end gewirtschaftet bei FIFA ! 2mio oder so ...dann haben sie mich gesperrt und haben mir eine email geschrieben :FIFA ist kein wirtschaftssimulator ! Schon komisch !